ROAD to BERN
ROAD to BERN
Die Road to Bern ist eine Veranstaltungsreihe zur Vorbereitung des United Nations World Data Forum (UNWDF).
Tage(n)
Stunden
Minuten
Sekunden
Willkommen

Die Schweizerische Eidgenossenschaft organisiert in Zusammenarbeit mit der UNO das United Nations World Data Forum (UNWDF), das von Sonntag, 3. bis Mittwoch, 6. Oktober 2021 in Bern stattfindet.

Das UNWDF ist eine willkommene Gelegenheit für die Schweiz, bestehende Anlässe zu nutzen und zusätzliche zu organisieren, die die Erreichung der Ziele der Agenda 2030 begünstigen. Diese Anlässe werden im Rahmen der Road to Bern durchgeführt.

Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zur Agenda 2030, dem UNWDF sowie das Konzept und alle News und Events der Road to Bern.

Neueste News
Nächste Veranstaltungen
NEW
Demnächst
SDSN Switzerland, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik, organisiert den Anlass "Messung der Fortschritte Richtung SDGs"
Demnächst
Die Energy Hackdays leisten einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz. Das Ziel ist es, Open Data für eine nachhaltige Energiezukunft einzusetzen.
NEW
Demnächst
Der SEVAL-Kongress widmet sich der Reflexion und Diskussion über die partizipative Evaluation, insbesondere zu Definitionen, Prinzipien, Methoden und Praktiken.
Online
Demnächst
30 September 2020
Das Thema des viertens Dialogs ist «Verwendung grosser Datenmengen: Daten einfach nutzbar machen - Towards Data Commons»
Verschoben
Demnächst
Die Konferenz Data 2025 trägt ausgehend von den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten zum besseren Verständnis von Daten bei und gibt einen Ausblick auf die bis 2025 zu erwartenden technologischen Chancen und Herausforderungen.
Demnächst
Die Statistikabteilung der Vereinten Nationen (UNSD) organisiert das 8. Globale Forum für Genderstatistik. Dieser Anlass findet am 15-16. Oktober 2020 in Bern statt.
NEW
Demnächst
SDSN Switzerland, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik, organisiert den Anlass "Messung der Fortschritte Richtung SDGs"
Verschoben
Demnächst
Die Konferenz Data 2025 trägt ausgehend von den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten zum besseren Verständnis von Daten bei und gibt einen Ausblick auf die bis 2025 zu erwartenden technologischen Chancen und Herausforderungen.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
Demnächst
Die Energy Hackdays leisten einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz. Das Ziel ist es, Open Data für eine nachhaltige Energiezukunft einzusetzen.
Verschoben
Demnächst
Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema Gleichstellung im Film im Rahmen des jährlichen Treffens des European Film Agency Research Network EFARN.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
Demnächst
Die Statistikabteilung der Vereinten Nationen (UNSD) organisiert das 8. Globale Forum für Genderstatistik. Dieser Anlass findet am 15-16. Oktober 2020 in Bern statt.
Verschoben
Demnächst
Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema Gleichstellung im Film im Rahmen des jährlichen Treffens des European Film Agency Research Network EFARN.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
NEW
Demnächst
SDSN Switzerland, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik, organisiert den Anlass "Messung der Fortschritte Richtung SDGs"
Verschoben
Demnächst
Die Konferenz Data 2025 trägt ausgehend von den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten zum besseren Verständnis von Daten bei und gibt einen Ausblick auf die bis 2025 zu erwartenden technologischen Chancen und Herausforderungen.
Demnächst
Die Statistikabteilung der Vereinten Nationen (UNSD) organisiert das 8. Globale Forum für Genderstatistik. Dieser Anlass findet am 15-16. Oktober 2020 in Bern statt.
Verschoben
Demnächst
Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema Gleichstellung im Film im Rahmen des jährlichen Treffens des European Film Agency Research Network EFARN.
NEW
Demnächst
SDSN Switzerland, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik, organisiert den Anlass "Messung der Fortschritte Richtung SDGs"
Demnächst
Die Energy Hackdays leisten einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz. Das Ziel ist es, Open Data für eine nachhaltige Energiezukunft einzusetzen.
NEW
Demnächst
Der SEVAL-Kongress widmet sich der Reflexion und Diskussion über die partizipative Evaluation, insbesondere zu Definitionen, Prinzipien, Methoden und Praktiken.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
Demnächst
18 Mai 2021
Am 18. Mai 2021 findet in Bern die 33. Tagung des Forums Nachhaltige Entwicklung statt.
Demnächst
Die Energy Hackdays leisten einen wichtigen Beitrag zur Energieeffizienz. Das Ziel ist es, Open Data für eine nachhaltige Energiezukunft einzusetzen.
Online
Demnächst
30 September 2020
Das Thema des viertens Dialogs ist «Verwendung grosser Datenmengen: Daten einfach nutzbar machen - Towards Data Commons»
Verschoben
Demnächst
Die Konferenz Data 2025 trägt ausgehend von den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten zum besseren Verständnis von Daten bei und gibt einen Ausblick auf die bis 2025 zu erwartenden technologischen Chancen und Herausforderungen.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.