5. Dialog der Road to Bern via Genf: Mit Daten und Technologien Gutes tun!

Auf dem Programm steht eine Reihe von sektorübergreifenden Dialogen zur Vorbereitung des UN-Weltdatenforums 2021 und zur Stärkung der Rolle des internationalen Standorts Genf im Hinblick auf die digitale Zusammenarbeit. Im Zentrum steht das Thema Daten, das aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht wird: Erhebung, Datenschutz, Nutzung und Wiederverwendung. Zudem wird auf die Frage eingegangen, wie Daten mit wichtigen sektorspezifischen Aspekten wie Gesundheit, Wissenschaft, Technologie, geistiges Eigentum, Wirtschaft, Klima, humanitäre Herausforderungen, Handel und Umwelt kombiniert werden können, um mithilfe von Daten Mehrwert zu schaffen und die Umsetzung der Agenda 2030 voranzutreiben. Die sektorübergreifenden Dialoge ebnen den Weg für die Road to Bern via Genf. Sie dienen dazu, Genf im Hinblick auf das UN-Weltdatenforum stärker zu positionieren, und liefern wertvolle Denkanstösse für eine aktive Teilnahme. Dank der sektorübergreifenden und interaktiven Dialoge lassen sich die Erfahrungen der verschiedenen Akteure sammeln und die digitale Zusammenarbeit aus einer neuen Perspektive betrachten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Beiträge im Rahmen dieser Wissensreise. Der 5. Dialog bietet uns allen die Chance, in Genf und weit darüber hinaus etwas zu bewegen. Weitere Infos zum 5. Dialog und Anmeldung hier!