2. Dialog der Road to Bern via Genf: Datenschutz

Das Event ist aufgrund der aussergewöhlichen Situation verschoben. Ein neues Datum wird in nächster Zeit bekannt gegeben.

Insgesamt vier Veranstaltungen werden in Genf im Rahmen der Road to Bern stattfinden. Die vier Veranstaltungen konzentrieren je auf eine der vier Phasen des Datenmanagements. Diese Events werden jeweils von der Schweiz in Zusammenarbeit mit zwei internationalen Organisationen, welche in Genf stationiert sind, gemeinsam organisiert.

Das Thema des zweitens Dialogs ist „Datenschutz in Bezug auf die Schwächsten der Gesellschaft: Vertrauens-, Sicherheits- und Datenvertraulichkeitsfragen“.

Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) und die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) sind die Co-Organisatoren.

Diese Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails