Nebenveranstaltung zur 52. Sitzung der UNSC: Neue Wege zur Finanzierung von Entwicklungsdaten – Fortschritte und Innovationen im Zusammenhang mit der Umsetzung des CTGAP

NEW

Die von HLG-PCCB, UNSD und Bern Network gemeinsam organisierte Veranstaltung dient dazu, eine Bilanz zu den jüngsten Entwicklungen und Fortschritten bei der Umsetzung des CTGAP und der Dubai-Deklaration zu ziehen. Der Fokus liegt dabei auf neuen Ansätzen und Mechanismen, etwa auf der von Bern Network für die Finanzierung von Entwicklungsdaten erstellten Plattform «Clearing House».

Die Teilnehmenden erfahren mehr über folgende Themen:

• Auswirkungen der Pandemie: neue Herausforderungen und zunehmender Bedarf an finanzieller und technischer Unterstützung

• Überblick über den aktuellen Stand der Finanzierung von Entwicklungsdaten und entsprechenden Statistiken sowie über die Umsetzung des CTGAP und der Dubai-Deklaration basierend auf den jüngsten Beiträgen der HLG-PCCB, der nationalen Statistikämter und der wichtigsten Spender

• Stand der Entwicklung der von Bern Network für die Finanzierung von Entwicklungsdaten erstellten Plattform «Clearing House», mit der das Angebot und die Nachfrage nach Statistiken in Einklang gebracht werden sollen

• Interaktiver Austausch, um Feedback der Teilnehmenden einzuholen und Diskussionsthemen vorzubereiten, die den Weg für das nächste UN-Weltdatenforum im Oktober 2021 ebnen, das von der UNSD und der Schweiz organisiert wird.

Anmeldung

Programm

09.00–09.05 Uhr Begrüssung und Einleitung

Stefan Schweinfest, Direktor der UN-Statistikkommission

09.05–09.25 Uhr Neue Bedürfnisse im Hinblick auf eine effizientere Finanzierung – Erfahrungen der Länder

Einführung und Überblick über die Ergebnisse der UNSD: Francesca Perucci, stellvertretende Direktorin UNSD

Präsentation von Mercy Kanyuka, Leiterin der Statistikbehörde von Malawi

9.25–10.25 Uhr Jüngste Entwicklungen – innovative Wege zur Finanzierung von Entwicklungsdaten

Moderation: Shaida Badiee, Geschäftsführerin, Open Data Watch

Präsentationen von:

• Ola Awad, Präsidentin des palästinensischen Zentralbüros für Statistik und stellvertretende Leiterin der HLG-PCCB

• Johannes Jütting, Direktor von PARIS21

• Haishan Fu, Direktorin der Development Data Group, Weltbank

• Georges-Simon Ulrich, Direktor des Bundesamtes für Statistik

• Anita Zaidi, Präsidentin der Abteilung Geschlechtergleichheit bei der Bill & Melinda Gates Foundation (noch zu bestätigen)

Frage- und Diskussionsrunde mit den Teilnehmenden (30 Min.)

10.25–10.30 Uhr Schlussbemerkungen und Ausblick

Bård Vegar Solhjell, Direktor des Norwegischen Amtes für Entwicklungszusammenarbeit

Diese Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails