Julie Gwendolin Zähringer: Landnutzung und Artenschwund

Abgesagt

Planet Hope
Veranstaltungsreihe zum «Rendez-vous Bundesplatz» im Polit-Forum Bern im Käfigturm

Begleitend zur Lichtshow auf dem Bundesplatz zum Thema Nachhaltigkeit organisiert das Polit-Forum Bern in Zusammenarbeit mit der Universität Bern eine Vortragsreihe mit führenden Experten der Nachhaltigkeitsforschung und lädt das Publikum ein, sich vertieft mit drei Themen auseinander zu setzen: Klimaveränderung, Landwirtschaft und Ernährungssicherheit sowie Artenschwund.

Julie Gwendolin Zähringer: Landnutzung und Artenschwund
Zahlreiche Forschungsarbeiten zeigen, dass der Verlust der biologischen Vielfalt die Funktionsfähigkeit von Ökosystemen als auch das Wohlbefinden des Menschen beeinträchtigen kann. Weltweit sterben Arten aus, da der Mensch durch Landwirtschaft, Städtebau und andere Aktivitäten ihren Lebensraum beschneidet. Wie können wir den Schutz dieser Arten und Ökosysteme so gestalten, dass er nicht nur ökologisch, sondern auch sozial und ökonomisch nachhaltig wird?

Mit: Dr. Julie Gwendolyn Zähringer, Forscherin und Postdoc am Centre for Development and Environment CDE im Forschungscluster Landressourcen der Universität Bern.

Informationen zu den anderen Veranstaltungen (https://www.polit-forum-bern.ch/veranstaltungsreihe/planet-hope)

Diese Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails