Raumfahrt für nachhaltige Entwicklung – heute und morgen

Verschoben

Kontext
Weltraumtechnologien und Satellitendaten sind wichtige Werkzeuge für die Umsetzung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Gleichzeitig ist die Nachhaltigkeit dieser Aktivitäten und der zukünftigen Nutzung des Weltraums mit der zunehmenden Anzahl Objekte in der Erdumlaufbahn mit Herausforderungen verbunden.

Beschreibung der Veranstaltung
Verschiedene Schlüsselakteure der schweizerischen Raumfahrt können sich im Rahmen einer moderierten Diskussion austauschen und ihre Sichtweisen aus verschiedenen Bereichen wie Forschung und Innovation, Industrie, Politik und Diplomatie einbringen. Die namhaften Diskussionsteilnehmenden aus dem In- und Ausland zeigen auf, wie Weltraumtechnologien die nachhaltige Entwicklung auf der Erde begünstigen können. Zudem sprechen sie die Herausforderungen an, die mit dem Vorantreiben der Weltraumtätigkeiten verbunden sind, wenn gleichzeitig gewährleistet werden soll, dass der Weltraum auch in Zukunft nutzbar bleibt. Die Veranstaltung wird mit einer moderierten Diskussion mit dem Publikum abgerundet.

Schutzkonzept: Aufgrund der aktuellen Lage wurde gemäss den Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit ein Schutzkonzept entwickelt. An den Veranstaltungen in der Berner Kantonalbank und im Bellevue Palace dürfen maximal 60 Personen teilnehmen. Die Anmeldung ist obligatorisch und ermöglicht das Contact Tracing. Bei Bedarf werden die Kontaktangaben an die Behörden weitergeleitet. 14 Tage nach der Veranstaltung werden die Daten gelöscht. An allen Gebäudeeingängen wird Desinfektionsmittel bereitgestellt. Die Sicherheitsabstände zwischen den Sitzplätzen werden eingehalten und es besteht Maskenpflicht (Referent/innen ausgenommen).

Anmelden können Sie sich hier: https://forms.gle/K6Mib4gsxmMroXJj7

Diese Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails