Tête-à-Tête mit der Zukunft des Planeten an der Berner Museumsnacht im Haus der Akademien

Das Haus der Akademien öffnet am 20. März 2020 ab 18 Uhr die Türen für die Öffentlichkeit, um dem Publikum die globalen Nachhaltigkeitsziele 2030 der Vereinten Nationen näher zu bringen, die sogenannten Sustainable Development Goals (SDGs).

Unter dem Motto Tête-à-tête mit der Zukunft des Planeten werden zahlreiche Forschende und ExpertInnen in verschiedenen Programmpunkten einen unterhaltsamen Blick in die Welt der Wissenschaft gewähren.

Das Bundesamt für Statistik beteiligt sich an einem Science Speed Dating, um über die Road to Bern Auskunft zu geben. Von 20 bis 22 Uhr wird Dr. André de Montmollin von der Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung und Raum den BesucherInnen für ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Das ganze Programm findet sich auf der Seite der Museumsnacht Bern www.museumsnacht-bern.ch

Die Museumsnacht Bern lockt jährlich mehr als 100’000 BesucherInnen an, welche an einem Abend rund vierzig Institutionen besuchen können.

Science et Cité hat für den Schwerpunkt Dialog der Akademien der Wissenschaften Schweiz die Projektleitung inne.

Sie können dem Event auf den sozialen Medien folgen: #museumsnachtbern, @academies_ch, @scienceetcite

www.akademien-schweiz.ch

www.science-et-cite.ch

www.museumsnacht-bern.ch

Diese Veranstaltung teilen
Veranstaltungsdetails
  • Tage
    Stunden
    Min
    Sek
  • Startdatum
    20 März 2020 09:00
  • Enddatum
    20 März 2020 17:00
  • Status
    Demnächst
  • Ort
  • Kategorie
  • Adresse
    House of Academies, Laupenstrasse 7, 3001 Bern
  • LANGUE
    Allemand
  • PARTENAIRE
    Museum Night, Bern