Events

NEW
Abgelaufen
Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen gesellschaftlichen Fragen und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Publikum und ExpertInnen.
Online
Abgelaufen
Die Global Working Group der UNO führt zusammen mit dem Bundesamt für Statistik (BFS) ein Webinar zum Thema Dateninnovation in der öffentlichen Statistik durch. Das BFS hat bereits die Initiative ergriffen und die Datenwissenschaft in seine Geschäfte integriert. Dies kommt nicht nur dem Amt selbst, sondern auch anderen Departementen zugute.
Abgelaufen
Das Wissenschaftscafé widmet sich aktuellen gesellschaftlichen Fragen und ermöglicht einen direkten Dialog zwischen Publikum und ExpertInnen.
NEW
Laufend
Das virtuelle Forum wird von der UNO organisiert, um gemeinsam die Agenda 2030 sowie die Nutzung von Daten während der COVID-19-Pandemie zu diskutieren, einschliesslich aktueller Fragen zum Vertrauen in Daten und zur Anwendung von disaggregierter Daten.
Abgelaufen
Bereitstellung Bevölkerungs- und Migrationsschätzungen und ihrer Auswirkungen auf demographische Veränderungen im Einklang mit der Vision der globalen Dialoge der UN75.
Abgelaufen
Am Rande des HLPF 2020 und der Initiative "Road to Bern" findet eine virtuelle Nebenveranstaltung statt. Neben verschiedenen behandelten Themen soll auch über das virtuelle UNWDF informiert werden.
Abgelaufen
SDSN Switzerland, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Statistik, organisiert den Anlass "Messung der Fortschritte Richtung SDGs"
Abgelaufen
In einem Webinar von PARIS21 und der OECD wird untersucht, inwiefern die nationale Datenproduktion und -nutzung auf Basis der SDGs auf globaler Ebene abgestimmt werden könnte.
Verschoben
Demnächst
Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Schweizer Statistiktage 2020 auf 2021 verschoben worden. Das Thema wird dasselbe bleiben; Dati: da tutti per tutti? - Daten: von allen für alle? Die genauen Daten werden zu gegebener Zeit hier bekannt gegeben.
Hybrid-Veranstaltung
Demnächst
Die Konferenz Data 2025 trägt ausgehend von den aktuellen technischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten zum besseren Verständnis von Daten bei und gibt einen Ausblick auf die bis 2025 zu erwartenden technologischen Chancen und Herausforderungen.